Weltnaturerbe Grumsin Ausflug

9 Nachhaltige Ausflugstipps für raus ins Grüne ohne Auto nach Brandenburg

Wir kennen es alle. Wir wollen mal was machen, aber was anderes. Uns liegt die Natur am <3, also wollen wir ihr auch so wenig wie möglich schaden. Wir von naturtrip.org legen den Fokus auf die Anreise, um eine entspannte und nachhaltige Freizeit zu ermöglichen. Jetzt wollen wir euch mal nachhaltige Freizeitziele in Brandenburg vorstellen für den ganzen klimafreundlichen Freizeitspaß.

1. Hanging Tents – Schlafen zwischen den Bäumen

Hanging Tents Waldparadies Borheide

Hanging Tents ©Waldparadies Borkheide

Ich nehme mal an, dass die meisten von uns schon mal in einem Zelt geschlafen haben. Aber wer hat schon mal in einem schwebenden zwischen den Bäumen hängenden Zelt geschlafen? In Brandenburg kann man in so genannten hanging tents übernachten. Das ist was für freiheitsliebende und naturverbundene Menschen. Das coole ist, dass es so schnell nicht kalt und nass von unten werden kann und man außerdem eine leicht schwingende und echt entspannte Liegefläche hat. Wer spontan nicht zwischen den Bäumen schlafen will, bekommt im Waldparadies Borkheide auch ein festes Dach über den Kopf. Außerdem werden auch Yoga-Kurse angeboten.

Hinkommen mit naturtrip.org //  Mehr unter Kunst und Kulturscheune Borkheide

2. Wandern im Weltnaturerbe Grumsin

Weltnaturerbe Grumsin Ausflug

Foto von Ökologix (Eigenes Werk) CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

In Deutschland gibt es nur sehr wenige Weltnaturerbe-Orte und einer davon liegt in Brandenburg. Der Grumsiner Forst. Hier gibt es einen richtig alten Buchenwald und intakte Moore zu bewundern. Um die Natur zu erhalten, gibt es jeweils am Samstag und Sonntag geführte Wanderungen, eine Voranmeldung eine Woche vorher ist notwendig. Der Wald soll ja in Ruhe gelassen werden und die Touris nicht überall durchtrampeln. Doch  das ist DER Tipp für alle Wald-, Natur- und Wanderfreunde unter uns.

Hinkommen mit naturtrip.org // Alle Infos unter Grumsiner Forst

3. Bauerngarten Havelmathen – Selbst gärtnern

Foto Hermann Weiss Bauerngarten Havelmathen

Bauerngarten Havelmathen, Foto © Hermann Weiß

Im Bauerngarten Havelmathen kann eigentlich jede/r selber gärtnern. Doch es lohnt sich nicht nur die Schaufel selbst in die Hand zu nehmen, sondern auch einfach mal vorbeizuschauen und sich das Projekt anzusehen. Auf einer kreisrunden Fläche werden alle Parzellen bepflanzt mit Bio-Gemüse, das jede/r dann selber ernten kann. Ziemlich tolle Idee der solidarischen Landwirtschaft: Profis (Bio-Bäuerinnen und Bauern) stehen zur Seite beim pflanzen, pflegen und ernten. Ein toller Garten, der schön an der Havel gelegen ist. Gut zu erreichen ohne Auto. Es gibt auch andere Standorte von diesem Projekt, die ihr auf der Website findet. Und zückt schon mal die Kalender im Herbst gibt es auch einige Veranstaltungen, wie zum Beispiel Erntefeste.

Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr auf Bauerngarten Havelmathen

4. Planwagen fahren – Unterwegs mit 1PS

© Celine Native Caravan Planwagen Fahren in der Uckermark

Planwagen fahren mit dem ©Celine Native Caravan

Unterwegs mit dem Esel oder Planwagen? In der Uckermark ist es möglich. Noch eine Variante der nachhaltigen Mobilität in der Freizeit. Entweder man bereist die Gegend individuell oder greift auf Routenvorschläge zurück.  Das gesamte Streckennetz ist 160km lang. Vorkenntnisse braucht man keine, nach einer Einweisung darf man Probefahren mit einem Trainer und danach steht dem Abenteuer nichts mehr im Weg. Die Wohnfläche im Planwagen bietet etwa zwei mal vier Metern. Es gibt eine kleine Küchenzeile und fließend Wasser und bis zu 4 Personen können darin schlafen. Nachhaltiger geht nicht.

Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr Infos auf Celine Aktiv Reisen

5. Draisine fahren in Templin

Draisine fahren Templin

Draisine fahren in Templin,

Unser Steckenpferd bei naturtrip.org sind ja nachhaltige Fortbewegungsmittel in der Freizeit. Dazu gehört definitv die Draisine. Auch auf Schienen unterwegs quasi als Schienen-Fahrrad, angetrieben durch eigene Muskelkraft und sagen wir mal mit einer nachhaltigen Geschwindigkeit. So könnt ihr zum Beispiel den Naturpark-Uckermärkische-Seen erkunden. Und hier müssen auch nicht alle aktiv sein, es müssen mindestens 2 in die Pedale treten und es können bis zu maximal 7 Leuten haben Platz. Und übrigens könne alle Draisine fahren, man braucht also keine Vorkenntnisse. Die Strecke führt von Templin aus bis nach Lychen und dort wendet man und fährt wieder zurück.

Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr unter Draisine

6. Barfuss durch den Spreewald

Barfusspfad Burg im Spreewald

Foto Pixaby!

Barfuss laufen ist ein Genuss für die Sinne, zum Beispiel im Barfusspark Spreewald. Man läuft durch 12 Stationen mit unterschiedlichen Materialien, die auch mit der Kneipp-Medizin in Einklang gebracht wurden. Wer nach der ganzen Lauferei Hunger bekommt, kehrt am besten in den Biergarten und der kleinen Familienpension des „Gasthauses am Kurfürstendamm“ (sic!) ein und genießt die regionale Küche.

Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr Infos auf Barfusspark Burg

7. Mit dem Solarboot über den Schermützelsee cruisen

Solar Boot fahren Schermützelsee flickr

Solarboot fahren am Schermützelsee Robert Linden via flickr

Auf dem Schermützelsee fährt ein Boot, angebtrieben mit der Energie der Sonne. Ein sehenswertes Muss für alle Energiewende-Fans. Ein Tipp, der nicht fehlen darf in unserer Reihe der nachhaltigen Ausflugtipps für Brandenburg. Ohne Auto.

Hinkommen mit naturtrip.org //

8. Nachhaltig die Aussicht vom Biorama genießen

Aussicht Ausflug Brandenburg

Foto © Sarah Phillips

Vom Biorama Aussichtsturm schaut man auf eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Europas und das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Davon abgesehen kann man bis zur polnischen Grenze schauen, die ca. 35 km entfertn ist und vielleicht sieht man sogar die Spitze des Berliner Fernsehturms in 70 km Entfernung. Die Aussichtsplattform selbst findet sich in einem ehemaligen, unter Denkmalschutz stehenden Wasserturmes.

Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr Infos unter Biorama Projekt

9. Blumberger Mühle

Schildkröte Baumberger Mühle

Foto ©Angermünde Tourismus

Die Blumberger Mühle ist das NABU-Informationszentrum im Biosphärenreservat Schorfheide. Hier gibt es allerlei zu entdecken für Groß und Klein. Sämtliche Themen wie Buchenwald oder die  Landschaftstypen der Region werden vorgestellt. Nach dem Lernen, gibt es was leckeres im Restaurant, biologisch regionale Küche anbietet. Die Blumberger Mühle dient auch als Ausgangspunkt zum UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald „Grumsin“.

Hinkommen mit naturtrip.org // Mehr Infos unter Blumberger Mühle

CO2 einsparen mit MODALYZER

Wir wollen weniger Autos und weniger CO2! Deswegen arbeiten wir mit Modalyzer zusammen um zu messen wie viel co2 wir verhindern können. Also macht mit! Geht auf die Modalyzer-Seite, da ist alles beschrieben wie ihr euch anmelden und aktiv CO2 einsparen könnt.

P.S Unter allen Teilnehmenden verlosen wir einen Gutschein vom Solarbootpavillon Köpenick. Viel Glück!

Solarboot Brandenburg

Foto ©SolarWaterWorld

Es gibt noch so viel mehr auf naturtrip.org

Es war noch nichts passendes dabei für euch? Kein Problem, dann gebt doch einfach mal euren jetztigen Standort ein und schaut was gut mit Bahn und Bus zu erreichen ist. Nachhaltigere Anreise in der Freizeit geht nicht.

naturtrip.org Karte

Mehr Ausflugsziele auf naturtrip.org

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s