Wandern Barnim Brandenburg

9 schöne Waldspaziergänge und Wanderungen in Brandenburg im Frühling

Die Sonne lacht, der Frühling ist da. Und wir können nicht anders als uns die Wanderschuhe anzuziehen und jede freie Minute draußen zu verbringen. Deswegen nehmen wir euch mit in den Wald, zum °Spazieren gehen° und °Wandern°. Was ist hier eigentlich der Unterschied? Per Definition unterscheidet sich die Wanderung vom Spaziergang nur in der zeitlichen Länge. Ab einer Stunde wandern wir also und spazieren nicht mehr. So einfach. Manche sagen auch das schönste am Wandern sei das Einkehren 😉

1. Nationalpark Unteres Odertal

Kanu Nationalpark Unteres Odertal

©terra press Berlin

Ok, wer von euch weiß, dass es in Brandenburg einen Nationalpark gibt? Den Nationalpark Unteres Odertal. Hier gibt es eine zu schützende Flussaue und die letzte noch größtenteils intakte Flussmündung in Europa zu bestaunen. Direkt an der Grenze zu Polen. Hier könnt ihr einzigartige Flora und Fauna zu bewundern, besonders Vögel lieben die Flussauen der Oder. Und weil die Oder ein Fluss ist, erkundet man den Nationalpark entweder beim Wandern oder direkt auf dem Wasser. Also nichts wie raus ins Grüne.

Hinkommen mit naturtrip.org //

2. Naturpark Barnim

Wandern Barnim Brandenburg

Foto © naturtrip.org

Es gibt Wanderwege, die begegnen einem öfter in Brandenburg, so der 66-Seen Wanderweg. Der geht auch durch Biesenthal, das im Naturpark Barnim liegt. Hier wandert man durch eine schöne sich abwechselnde Landschaft. Es gibt Wald, Wiesen, schöne Flusstäler, Seen und wenn man Glück hat Biber zu sehen. Wenn man sie nicht sieht, so gibt es wenigstens deren Bauten zu bestaunen. Für die Wege gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Entweder eine Rundtour oder eine Wanderung nach Wandlitz. Der Naturpark Barnim grenzt im Norden direkt an Berlin und ist echt gut mit Bahn und Bus zu erreichen. Nutzt den Frühling und raus mit euch!

Hinkommen mit naturtrip.org //

3. 66-Seen-Wanderweg von Leuenberg nach Wesendal

Leuenberg 66SeenWanderweg Brandenburg

Foto ©OpenStreetMap Leuenberg

Das Prinzip des 66-Seen-Wanderwegs ist wunderbar. Die Stationen zum Einstieg liegen jeweils an einer Bushaltestelle oder an einem Bahnhof. Das Stück zwischen Leuenberg und Wesendal zum Beispiel führt idyllisch an Flussläufen, Seen und durch Wiesen und Wald. Die Strecke am besten hier als PDF runterladen.

Hinkommen mit naturtrip.org //

4. Wanderung durchs Briesetal

Briesetal

©Sarah Hoffmann

Ideal für Berliner, die nicht weit raus fahren wollen: Die Wanderung durchs Briesetal mit einigen Rastplätzen und Gaststätten. Ungefähr auf halber Strecke gelangt man zu einem herrlich gelegenen Forsthaus. Ideal zum Einkehren. Habt ihr gehört? Einkehren. Das Zauberwort auf jeder Wanderung. Mit der Bahn von beiden Seiten sehr gut zu erreichen. Der Wanderweg beginnt paar Meter vom Bahnhof Birkenwerder entfernt am Boddensee. Die Beschreibung findet ihr hier als PDF.

Hinkommen mit naturtrip.org //

5. Wanderung durch das Tegeler Fließ

Tegler Fließ

Wir haben euch schon oft das Tegeler Fließ ans Herz gelegt, uns gefällt es dort einfach richtig gut. Bizzare Landschaft, Gletscherspuren und Sanddünen direkt beieinander. Los geht es am besten in Hermsdorf hinter dem Ententeich. Ab da ist die Beschilderung richtig gut. Vorher lieber noch mal auf die kleine Karte mit  Routenplan schauen. Und dann abtauchen in eine Landschaft voller Abwechslung. Einkehren? Kein Problem, im kleinen Örtchen Lübars gibt es Möglichkeiten.

Tipp von einem netten Leser: Beginnt im Sommer die Wanderung bereits ab Tegel, dann könnt sogar Wasserbüffel sehen!

Hinkommen mit naturtrip.org //

6. Kunstwanderweg Hoher Fläming

Kunstwanderweg Hoher Fäming

Foto © TMB

Auf dem Kunstwanderweg im Südwesten Brandenburgs könnt ihr wählen. Es gibt eine Nord– und eine Südroute, die jeweils gut an ÖPNV angebunden sind. Nord- und Südroute verbinden die Bahnhöfe Bad Belzig und Wiesenburg/Mark. Insgesamt 28 Kunstobjekte werden am Kunstwanderweg präsentiert. Auf der Strecke Ausschau halten weist Ihnen das gelbe Logo des Kunstwanderweges den Weg. Kunst und Natur. Was wollt ihr mehr?

Hinkommen mit naturtrip.org //

7. Wanderwege um die Stadt Teupitz

Ausflug Wandern

Foto © Friederike von Königswald

Um die kleine, hübsch renovierte Stadt Teupitz herum, gibt es einige kurze Wanderwege – passend für einen Nachmittag. Man spaziert durch die Landschaft, wie durch ein Kinderbuch, alles ist recht klein: kleine Höfe, kleine Koppeln mit Pferden, sich schlängelnde Pfade über leicht welliges Gelände, sanft auf und ab, entlang der Seen, ein Stückchen durch den Wald, entlang einer Wassermühle und so weiter. Ständig gibt es etwas Neues zu entdecken. Und es ist herrlich still. Ein wahres Idyll.

Hinkommen mit naturtrip.org // Variante einer Wanderroute

8. Natura Trail Märkische Schweiz

Buckow Märkische Schweiz Wandern

A.Savin (Wikimedia Commons · WikiPhotoSpace) (Eigenes Werk) [FAL oder CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Wie wäre es mit einer Brandenburger Schweiz? Der Märkischen Schweiz. Hier gibt es den Natura Trail und eine schönen Rundwanderweg ab Buckow. Die Wanderung ist durchweg beschildert.  Wir empfehlen mit dem Bus zur Haltestelle „Buckow Schule“ zu fahren und direkt los zu wandern. Auf geht’s.

Hinkommen mit naturtrip.org // Trail Märkische Schweiz

9. UNESCO Weltnaturerbe Grumsin

Weltnaturerbe Grumsin Ausflug

Foto von Ökologix (Eigenes Werk) CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Last but not least. Auch das Weltbaturerbe Grumsin wurde von uns schön öfter empfohlen. Aber wir können es nicht oft genug betonen, wie einzigartig dieser Ort ist. Also fahrt hin und seht selbst. Natur- und Wanderfreunde können auf einer geführten Tour den Grumsiner Forst erkunden. Wir wollen ja, dass die Einzigartigkeit des alten Buchenwaldes erhalten bleibt. Alle Führungen finden an Samstagen und Sonntagen statt. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahlen ist eine einwöchige Voranmeldung erforderlich. Also denkt dran, anmelden und los!

Hinkommen mit naturtrip.org //

Lust auf mehr?

Auf naturtrip.org gibt es nicht nur diese Ziele, sondern alle möglichen Ausflugsziele in Berlin und Brandenburg. Hier gibt es alle Tipps rund um Freizeit zu allen Jahreszeiten. Egal ob Biergarten oder Museum, Wanderroute oder Schlossbesichtigung.  Alles was ihr dafür tun müsst, ist euren Startpunkt bestimmen und schon werden euch alle Ziele angezeigt, die gut mit ÖPNV zu erreichen sind. Probiert’s aus!

Advertisements

5 Gedanken zu “9 schöne Waldspaziergänge und Wanderungen in Brandenburg im Frühling

  1. Eckhard schreibt:

    Es heißt aber DAS Tegeler Fließ.
    Und es lohnt sich, die Wanderung bereits ab Tegel zu beginnen. dort sind auch im Sommer die Wasserbüffel zu sehen, die die Verbuschung bekämpfen sollen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s